Kunstinstallation zu Ehren Dominikus Zimmermanns

Sichtbares Zeichen für die Veranstaltungsreihe ist das überdimensionierte Modell einer Chaiselongue, des typischen Rokoko-Möbels auf dem Hauptplatz, das der Issinger Künstler Franz Hartmann entworfen und gefertigt hat.

 

Die Bürger sind eingeladen, hier Platz zu nehmen, ein paar ruhige Momente mit Blick auf die von Dominikus Zimmermann gestaltete Rathausfassade zu genießen und in den Büchern zu schmökern, die in einer Schublade in der Chaiselongue verborgen sind. Hier finden sich auch Karten mit Erklärungen zu den einzelnen  Fassadenelementen des Rathauses.

 

Im Juli finden auf der Chaiselongue Lesungen der landsberger bühne statt. Mehr Informationen zur Lesung